SchattenRaum

Projektträger: Quilisma Jugendchor Springe
Akteur(e): Stephan Doormann
Format: Partizipatives Projekt
Zielgruppe: Jugendliche, Junge Erwachsene
Genre: Klassik & Alte Musik
Musik + X: Film & Video, Neue Medien
Werk/Komponist: Bach, Johann Sebastian: Verschiedenes
Besetzung: Chor
Instrument: Gesang
Motto/Thema: -
Region: Mitte
Ort: Springe, Hannover, Celle
Veranstaltungsort: -
Jahr: 2010
Laufzeit: 12 Monate
Arbeitsaufwand: > Monat

Beschreibung:

Mit der Aufführung des Deutschen Requiems von Johannes Brahms und dem dazugehörigen Projekt schattenraum (www.schattenraum.net) verfolgt der Quilisma Jugendchor Springe das Ziel, Jugendlichen und Erwachsenen von heute einen persönlichen Zugang zu diesem Werk zu eröffnen.

Dabei steht die Auseinandersetzung mit den Themen  Verlust – Zukunftsangst – Hoffnung zunächst im Mittelpunkt. Schulklassen verschiedener Gymnasien der Region Hannover setzten sich in einer eigens für dieses Projekt konzipierten Unterrichtsreihe intensiv und kreativ mit dem Werk auseinander.

Die Ergebnisse und Beiträge werden Teil der Aufführung sein, in sechs szenischen Intermezzi, die choreographisch, mit Video, Text und Bild in einen Dialog mit den sieben Sätzen des Requiems treten, werden diese Arbeiten sowie Ergebnisse der Unterrichtseinheiten aus den verschiedenen Schulen in das Konzert integriert.

Zielsetzung:

Jugendlichen und Erwachsenen einen persönlichen Zugang zum Deutschen Requiem von Johannes Brahms eröffnen.

Beteiligte:

Kooperationspartner/
Förderer:
-
Teilnehmer: Schülerinnen und Schüler des Otto-Hahn-Gymnasiums Springe, des KAV-Gymnasiums Celle, der Helene-Lange-Schule Hannover, der Humboldt-Schule Hannover
Team: Stephan Doormann (musikalische und Gesamtleitung), Barbara Waltsgott (Organisation), Michael Lohmann (Regie)

Weiterführende Links: