Labor Orchester

  • Labor Orchester
  • Labor Orchester
  • Labor Orchester
  • Labor Orchester
  • Labor Orchester
  • Labor Orchester
  • Labor Orchester
  • Labor Orchester
  • Labor Orchester
  • Labor Orchester
  • Labor Orchester
  • Labor Orchester
  • Labor Orchester
  • Labor Orchester
Projektträger: Gesellschaft der Freunde der Sommerlichen Musiktage Hitzacker e. V
Akteur(e): Markus Fein
Format: Interaktives Konzert
Zielgruppe: Kinder, Jugendliche, Erwachsene
Genre: Klassik & Alte Musik
Musik + X: -
Werk/Komponist: Schubert, Franz: Sinfonie Nr. 8 "Große C-Dur"
Besetzung: Orchester
Instrument: Streichinstrumente, Blasinstrumente, Schlaginstrumente
Motto/Thema: Nachhaltigkeit
Region: Ost
Ort: Hitzacker
Veranstaltungsort: Verdo-Saal Hitzacker
Jahr: 2010
Laufzeit: -
Arbeitsaufwand: -

Beschreibung:

Das Konzept zu LABOR ORCHESTER wird von der Gesellschaft der Freunde der Sommerlichen Musiktage Hitzacker e. V. getragen und wurde bei den Sommerlichen Musiktagen Hitzacker im August 2010 realisiert. Ein Tag, ein Werk – so lautete das Motto.

Im Laufe eines Tages wurde an mehreren Stationen eine klassische Komposition auf unterschiedliche Weise vorgestellt und erfahrbar gemacht: mit einem Vortrag über den Komponisten und Hörbeispielen im Rahmen einer Elb-Wanderung, durch Interpretationsvergleiche in einer Podiumsdiskussion, als Klang-Installation in einem begehbaren Orchester, in verschiedenen moderierten Hörstationen, in denen die Besucher das Werk aus der Perspektive einzelner Instrumentengruppen erlebten, und schließlich in einer Konzertaufführung des gesamten Orchesterwerks.

Zielsetzung:

In dem Projekt hat das Publikum die Möglichkeit mithilfe verschiedener Herangehensweisen ein klassisches Werk besser kennen und im Konzert verstehen zu lernen.

Preise und Auszeichnungen:

Förderpreis Musikvermittlung 2009 der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und Musikland Niedersachsen gGmbH

Beteiligte:

Kooperationspartner/
Förderer:
-
Teilnehmer: Besucher*innen der Sommerlichen Musiktage Hitzacker
Team: -