Partnerbörse Region Lüneburg

Musikprojekte für Schulen stellen sich vor

Termin: 19. April 2016, 14:00 bis 18:00 Uhr

Ort: Musikschule der Hansestadt Lüneburg
Sankt-Ursula-Weg 7, 21335 Lüneburg
Anmeldung
in der Seitenleiste
Die Fortbildung ist kostenfrei und wird auf Wunsch bescheinigt!

Die Partnerbörse Musikvermittlung ist eine Kooperation zwischen der Musikschule Lüneburg und der Musikland Niedersachsen gGmbH

Nachklang

zur Partnerbörse

Kick off in Lüneburg

Das Veranstaltungsformat richtet sich an alle Musik- und Neigungslehrkräfte sowie Schulvertreter der Region und lädt dazu ein, sich über Angebote außerschulischer Kulturpartner zu informieren und sich mit diesen persönlich über mögliche Kooperationsprojekte auszutauschen.

Wir waren mit unserer Partnerbörse Musikvermittlung zum ersten Mal in Lüneburg und sind begeistert von der musikalischen Vielfalt der Region.
Die Angebote umfassten Einzelveranstaltungen als auch Programme, Workshops, die Gestaltung von Projekttagen oder -wochen, moderierte Konzerte, Künstlerbesuche oder konkrete Kooperations- und Bündnisangebote. 

In lockerer Marktplatz-Atmosphäre gab es dann bei Kaffee & Kuchen die Gelegenheit zur Vernetzung, zur Beratung und zu Einzelgesprächen.

Weiter informierten Vertreter fördernder Institutionen gemeinsam mit dem Team von Musikland Niedersachsen über verschiedene Fördermöglichkeiten.

Herzlichen Dank an alle Teilnehmenden, halten Sie uns gerne auf dem Laufenden mit ihren Projekten.


Präsentationen
der Partnerbörse Musikvermittlung Region Lüneburg | 19.04.2016
hier zum Download

Musikvermittlung

aktuell

Zeitgenössische Musik in der Schule
Lehrerfortbildung: 27.-29. Mai 2018
Anmeldung: hier

Welcome Board zu Gast im Klassenzimmer
Schulprogramm: 17. September - 20. Dezember 2018
Anmeldung bis 15. Mai: hier

Preisverleihungen Förderpreis Musikvermittlung 2017/18
- Westside Culture Clash: 23. Juni | 19 Uhr | musa Göttingen
- Generation Rock: 26. Juni | 15.30 Uhr | DIAKOVERE Altenhilfe Henriettenstift Hannover
- IKUMUNI: 4. August | 19.30 Uhr | Landesmusikakademie Wolfenbüttel

Impressionen