Musikland Blog

Neues und Bemerkenswertes

Wettbewerb, Klappe die nächste - der junge ohren preis ist ausgeschrieben

Die Tausendsassas vom netzwerk junge ohren werkeln unentwegt und schwupp-di-wupp, schon gibt’s eine neue Ausschreibung (nach dem der YEAH! gerade erst mal ein paar Wochen ausgeschrieben ist – wir berichteten) ist der junge ohren preis wieder zu haben! Seit gestern kann man sich mit seinen Musikvermittlungsprojekten für junges und jung gebliebenes Publikum um den Preis bewerben.

Kommentar schreibengesamten Beitrag lesen

Moin...oder Ei Gude!

Seit 3. März bin ich - Kerstin Anhuth - in der Geschäftsstelle der Musikland Niedersachsen gGmbH als Projektleitung Dienst für Musikvermittlung tätig und werde Anne Benjes in ihrer Elternzeit bis Juni 2015 vertreten.

Kommentar schreibengesamten Beitrag lesen

Der YEAH-Award für Musikvermittlungsprojekte geht in eine neue Runde

Und alle so: YEAH! Wie, wo, was? Genau: YEAH! Die Ausschreibung des Young EARopean Award für Musikvermittlung startet heute. Gesucht sind: moderne Konzertformate und partizipative Musikprojekte, die für junge und jung gebliebene Menschen in Europa neue Wege zur Musik eröffnen. YEAH! will eine Musikkultur in Europa fördern, die modern und offen für Kreativität und Qualität steht. Der Award ist mit insgesamt 40.000 Euro dotiert und wird in zwei Kategorien – Performance und Process – verliehen.

Kommentar schreibengesamten Beitrag lesen

"Balkan.impressionen" startet mit Workshop in Hannover

Im letzten August bekam der new configuration e. V. für seine Projektidee „balkan.impressionen“, eine musikalische Reise Jugendlicher in ihre Heimat in Südosteuropa, den Förderpreis Musikvermittlung zugesprochen. Jetzt beginnt mit einem Workshop für alle, die ihre Wurzeln auf dem Balkan haben, die heiße Phase des Projektes, das mit einem im Oktober in Hildesheim stattfindenden Festival seinen Höhepunkt feiern soll.

Kommentar schreibengesamten Beitrag lesen

Das zweite mit dem Förderpreis Musikvermittlung ausgezeichnete Projekt geht in die Umsetzung!

Auch für dieses Wochenende haben wir wieder einmal ein paar Tipps auf Lager, aber heute steht das Auftaktkonzert des zweiten Förderpreisträgers aus dem letzten Jahr in unserem Fokus: Zeitmaschine heißt das Projekt von Katharina Bäuml und Capella de la Torre, das in vier Teile geteilt ist und mit einem Familienkonzert am Sonntag, den 23. Februar im Städtischen Museum Braunschweig startet. Dort werden historische Musikinstrumente aus der Vitrine in Gestalt ihrer Nachbauten zum heutigen Leben erweckt. Museumspädagoge Florian Hallbauer und Capella de la Torre führen mit einem Wandelkonzert in die Klangwelten von Mittelalter und Renaissance.

Kommentar schreibengesamten Beitrag lesen

Letzte Kommentare

Aktuellste Pressemeldungen

Musikland in den Medien

„Heimvorteil“ on tour

Mobile Wohnzimmerbühne der Musikland Niedersachsen gGmbH macht Station in Celle und Lüneburg
[mehr]
  • 07.04.2014
  • Tags: heimvorteil, kampagne, tag der neidersächsischen hausmusik, städtetour, mobile bühne, celle, lüneburg

Musikfestivals in Niedersachsen entdecken

Karte mit 62 Festivals ab sofort erhältlich
[mehr]
  • 04.03.2014
  • Tags: musikfestival, musik, festival, niedersachsen, 2014