Musikland Blog

Neues und Bemerkenswertes

Noch vier freie Plätze für Workshop: Vielfalt statt Einheit. Diversitätsbewusste Ansprache und Vermittlungskonzepte

Vom 11. – 12. Sept 2015 findet in Osnabrück der Praxisworkshop „Vielfalt statt Einheit. Diversitätsbewusste Ansprache und Vermittlungskonzepte“ statt. In Kooperation mit der LKJ Niedersachsen e. V. organisiert der Qualitätsverbund Kultur macht stark die kunstsparten-, verbands- und initiativübergreifende Veranstaltung.

Kommentar schreibengesamten Beitrag lesen

Bewerbungsphase für JUNGE OHREN PREIS 2015 gestartet

Seit zehn Jahren vergibt das netzwerk junge ohren den JUNGE OHREN PREIS für innovative und fantasievolle Musikvermittlungsprojekte. Bis zum 20. September können sich professionelle Musikveranstalter und Musikschaffende aus dem deutschsprachigen Raum in den Kategorien „Best Practice: Konzert“, „Best Practice: Partizipatives Projekt“ und „labOhr“ bewerben.

Kommentar schreibengesamten Beitrag lesen

Zu Gast im Klassenzimmer – junge NachwuchsgeigerInnen besuchen Niedersachsens Klassenzimmer

Zu Gast...

... in der Friedrich-Ebert-Grundschule Hannover

Ein „Teufelsgeiger“ – das klingt zunächst etwas angsteinflößend, stellte sich dann jedoch schnell als das Gegenteil heraus.

Kommentar schreibengesamten Beitrag lesen

Crowdfunding für das Hannoversche Inklusive Soundfestival gestartet

HIS 4, das Hannoversche Inklusive Soundfestival findet vom 9. Bis 17. Oktober zum vierten Mal in Hannover statt. Etwa 200 Menschen, MusikerInnen und KünstlerInnen zeigen durch ihre Beiträge den kulturellen Reichtum, der möglich ist wenn alle Mitwirkenden zusammen eine Idee entwickeln und zusammen daran arbeiten. Für den Höhepunkt des Festivals, dem szenischen Konzert „Das Glück zu Sein“ besteht noch eine finanzielle Lücke. Dafür ist nun ein Crowdfundingkampagne gestartet.

Kommentar schreibengesamten Beitrag lesen

Jugendliche bewegen sich zwischen den Welten

Erstes Preisträgerprojekt Musikvermittlung 2015 kommt zum Abschluss

Ein musikpädagogisches Projekt mit Jugendlichen der Abteilung Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Kinder- und Jugendkrankenhauses auf der Bult Hannover zu Robert Schumanns „Faschingsschwank aus Wien“

Kommentar schreibengesamten Beitrag lesen

Letzte Kommentare

  • Fehler

    Unser Konzert in der Harderwykenburg Leer mit prof...

  • VIEL GLÜCK

    Liebe Ulrike, wir von d-zentral.tv wünschen Dir v...

  • VIEL GLÜCK

    Liebe Ulrike, wir von d-zentral.tv wünschen Dir v...

  • Danke

    Liebe Ulli, ein schöner Abschiedstext. Gut, dass D...

  • Danke

    Liebe Ulli, ein schöner Abschiedstext. Gut, dass D...

Aktuellste Pressemeldungen

Musikland in den Medien

Aufstrich zur Fête

Musikland Niedersachsen gGmbH bei der Fête de la Musique 2015
[mehr]
  • 16.06.2015
  • Tags: Fête de la Musique, Aufstrich zur Fête, Ohrentausch, Künstlerdorf, Opernplatz, Internationaler Joseph Joachim Violinwettbewerb

Infotag Musikberufe 2015

Vorstellung der niedersächsischen Ausbildungs- und Studienlandschaft im Bereich Musik und Kultur
[mehr]
  • 11.06.2015
  • Tags: Infotag Musikberufe, IdeenExpo, Messegelände Hannover, Musik als Beruf, Musikberuf, Ausbildung, Studium