Musikland Blog

Neues und Bemerkenswertes

Morgenland Festival steht in den Startlöchern

Seinen zehnten Geburtstag feiert das Osnabrücker Morgenland Festival ab diesem Freitag. Klar, dass für ein rauschendes zehntägiges Fest hochkarätige Künstler in tollen Zusammenstellungen zwischen Morgen- und Abendland auf dem Programm stehen müssen. Wir haben ein paar Highlights zusammengestellt:

Kommentar schreibengesamten Beitrag lesen

Von privaten und öffentlichen Konzert-Wohnzimmern

Das kommende Wochenende passt thematisch perfekt zu unserer Kampagne „Heimvorteil“. Die diversen Gastgeber laden entweder in ihre Höfe oder in ihre Wohnzimmer ein. Musikfans aller Genres kommen dabei auf ihre Kosten. Z. B. bei Hinten im Hof in Hildesheim, bei der Kulturnacht in Braunschweig und natürlich auf unserer mobilen Wohnzimmerbühne in Oldenburg und Aurich.

Kommentar schreibengesamten Beitrag lesen

Einladung ins Glück

Oldenburg nennt sich Übermorgenstadt. Ein wunderbarer Slogan für eine Zukunftsstadt – und eine prima Ausrede. Sie lässt sich auch übermorgen noch besuchen, will meinen: nie! Und damit entgehen einem gleich auch das angrenzende Ammerland, Bad Zwischenahn mit Meer und Park der Gärten... Um dem Aufschub entgegenzuwirken und uns aus selbstgenügsamer Trägheit zu locken, gibt es derzeit ein Heilmittel: die Niedersächsischen Musiktage. Als das flächenmäßig größte Musikfestival Deutschlands bringen sie nicht nur Kultur in die Fläche sondern bieten umgekehrt auch besondere Anreize und Verlockungen, Niedersachsen zu entdecken.

Kommentar schreibengesamten Beitrag lesen

Die letzten warmen Sommertage draußen verbringen – mit Musik versteht sich

Der meteorologische Herbst hat angefangen. Damit endet nicht nur die Freibad- sondern auch die Open-Air-Festival-Saison. Umso schöner, wenn am bevorstehenden Wochenende noch einmal die Sommersonne durch die Wolken lugt und uns mit warmen Temperaturen verwöhnt, denn: Es stehen die letzten Open-Air-Konzerte dieser Sommersaison an.

Kommentar schreibengesamten Beitrag lesen

Schwein gehabt

Tüte aufreißen. Krack. Zum Vorschein kommt ein kleines, weißes Zettelchen. „Man weiß selten, was Glück ist, aber man weiß meistens, was Glück war.“ So wird Françoise Sagan in einem kulinarisch-poetischen Merchandiseprodukt asiatischer Herkunft zitiert. Auf der Rückseite: „Das Glück finden Sie auch in Ihrer Nähe! www.musiktage.de“ Damit dieser Zustand der späten Erkenntnis Sie nicht ereilt und Sie nicht erst hinterher wissen, was Glück war, möchten Sie die folgenden Zeilen auf ein paar "tierisch" gute Veranstaltungen in den nächsten Wochen aufmerksam machen.

Kommentar schreibengesamten Beitrag lesen

Letzte Kommentare

Aktuellste Pressemeldungen

Musikland in den Medien

Preisverleihung des Schülerwettbewerbs Musikmöbel

Schüler aus ganz Niedersachsen begeisterten mit ihren klingenden Ideen
[mehr]
  • 04.07.2014
  • Tags: Heimvorteil, Kampagne, Schülerwettbewerb, Musikmöbel, Preisverleihung, Jahreskonferenz

Gesucht: Werke für Solovioline & Schulklasse

Musikland Niedersachsen schreibt Wettbewerb für junge Komponisten aus
[mehr]
  • 27.06.2014
  • Tags: kompositionswettbewerb, ausschreibung, neue musik, violinwettbewerb hannover