Träger & Förderer

der Musikland Niedersachsen gGmbH

1987 als Stiftung bürgerlichen Rechts mit Sitz in Hannover gegründet, fördert sie Kunst, Kultur, Bildung und Wissenschaft in Niedersachsen. Durch finanzielle Unterstützung gemeinnütziger Projekte Dritter und mit eigenen Programmen trägt sie zur Entwicklung des Landes im Interesse des Gemeinwohls bei. Hierzu hat die Stiftung seit ihrer Gründung bis Ende 2015 ca. 2.200 Projekte mit ca. 94 Mio. Euro gefördert. Schwerpunkt der Projektförderung sind Maßnahmen, die den Kulturstandort Niedersachsen und seine Regionen profilieren und stärken. Qualität, Kontinuität, Innovation und Nachhaltigkeit sind die leitenden Kriterien der Bewertung.
Weitere Informationen unter www.stnds.de

Als oberste Landesbehörde ist das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur neben Hochschulen, außeruniversitären Forschungseinrichtungen und Bibliotheken auch für herausragende Kultureinrichtungen des Landes Niedersachsen zuständig. Hauptanliegen ist dabei die Förderung kultureller Aktivitäten unterschiedlichster Couleur für alle Bevölkerungsgruppen. Die Unterstützung der Staatstheater, Landesmuseen, Bibliotheken, die Denkmalpflege und Förderung der Soziokultur werden hier zusammengeführt. 

Regionale Kulturförderung mit überregionalem Anspruch ist Leitmotiv der 1985 gegründeten Niedersächsischen Sparkassenstiftung. Förderungen in den Bereichen Bildende Kunst, Denkmalpflege, Museen und Musik sollen die kulturelle Vielfalt und Lebendigkeit in Niedersachsen stützen und erweitern. Als eine der größten Kulturstiftungen im Norden Deutschlands legt die Niedersächsische Sparkassenstiftung besonderes Augenmerk auf Langfristigkeit und Kontinuität. Sie fördert Fremd- sowie Eigenprojekte und vergibt regelmäßig Preise und Stipendien. 

Mitgliedschaften

Wir sind Mitglied im...

Anfahrt


Der Weg zu uns

Vom Hauptbahnhof (ca 10 min)
Ausgang Ernst-August-Platz, nach links wenden auf die Joachimstraße. Dieser ca. 200m folgen. Dann geradeaus auf die Lavesstraße ca. 200m bis auf Schiffgraben. Rechts abbiegen und nach ca. 150m nach links in die Hedwigstraße. Sie laufen auf die Geschäftsstelle mit der Hausnummer 13 zu.

Von der Haltestelle Schauspiel (ca 4 min)
Den Gleisen Richtung Süden (Aegidientorplatz) folgen. Nach links in die Sophienstraße biegen. Schiffgraben über Verkehrsinsel queren und rechts in die Hedwigstraße. Sie laufen gerade auf die Geschäftsstelle mit der Hausnummer 13 zu.

Von der Haltestelle Aegidientorplatz (ca 7 min)
Haltestelle Richtung Schiffgraben verlassen. In nördlicher Richtung auf der rechten Seite ca. 500m. Dann rechts einbiegen in die Hedwigstraße. Sie laufen genau auf die Geschäftsstelle mit der Hausnummer 13 zu.


Musikland Niedersachsen gGmbH
Hedwigstr. 13
30159 Hannover
T: +49 (0)511-642 792 04
F: +49 (0)511-642 792 09
info(at)musikland-niedersachsen.de

Die Geschäftstelle befindet sich in der UNESCO City of Music Hannover