Pressemeldung

Musikland Niedersachsen in Presse und Medien

Infotag Musikberufe 2015

Vorstellung der niedersächsischen Ausbildungs- und Studienlandschaft im Bereich Musik und Kultur

  • 11.06.2015
  • Von: Ulrike Eberle
  • Tags: Infotag Musikberufe, IdeenExpo, Messegelände Hannover, Musik als Beruf, Musikberuf, Ausbildung, Studium

Infotag Musikberufe 2013

Hannover. Im Rahmen der diesjährigen IdeenExpo findet der zweite niedersachsenweite Infotag Musikberufe statt. Am Samstag, 4. Juli 2015, können sich Jugendliche zwischen 11 und 18 Uhr auf der KarriereBühne in Halle 9 über die vielfältigen Möglichkeiten, Musik zu ihrem Beruf zu machen, informieren. Die Musikland Niedersachsen gGmbH und zahlreiche Vertreter der niedersächsischen Ausbildungslandschaft stehen für Fragen und Beratung zur Verfügung.

Die Veranstaltung, die 2013 zum ersten Mal stattfand, wurde zusätzlich zum Bühnenprogramm um kostenfreie Workshops erweitert, für die sich interessierte Jugendliche ab sofort anmelden können. Das detaillierte Bühnenprogramm sowie Kurzbeschreibungen der angebotenen Workshops sind unter www.musikland-niedersachsen.de/infotag2015 zu finden.

Im Rahmen des Infotags präsentieren sich sowohl künstlerisch-pädagogische Studiengänge aus Klassik, Kirchenmusik, Jazz, Pop und Rock, als auch Studiengänge wie Musik- und Kulturwissenschaft und Musik für das Lehramt an allgemeinbildenden Schulen. Außerdem stellen sich zahlreiche niedersächsische Ausbildungsbetriebe aus Instrumentenbau, Musikfachhandel sowie Veranstaltungstechnik vor. Protagonisten aus den verschiedenen Berufszweigen – darunter auch Jugendliche und junge Erwachsene, die mitten in Ausbildung und Studium stecken  – gestalten das ganztätige moderierte Bühnenprogramm, das dieser Pressemitteilung neben einem Ankündigungsbild anhängt.

Außerdem ist die Broschüre „Musik als Beruf“, die als Orientierungshilfe in der niedersächsischen Ausbildungslandschaft Musik dient, neu aufgelegt worden. Sie steht ab sofort unter www.musikland-niedersachsen.de/infotag2015 zum Download bereit und kann über die Geschäftsstelle der Musikland Niedersachsen gGmbH kostenfrei bestellt werden.

Der Infotag richtet sich an musikaffine Schülerinnen und Schüler im letzten Schuljahr sowie allgemein an junge Menschen vor beruflichen oder lernbiografischen Weichenstellungen. Ziele sind unter anderem die Gewinnung von Nachwuchskräften für Musikberufe und die Vermittlung von Anbietern und Suchenden für die Ausbildung zu Musikberufen.

Wir freuen uns über eine Terminankündigung in Ihren Medien und stehen für Rückfragen zur Verfügung.

Musikland Niedersachsen steht für eine moderne, vielfältige Musikkultur. Die Musikland Niedersachsen gGmbH vernetzt die heterogene, dezentrale Musikwelt Niedersachsens und bietet als Serviceeinrichtung fachliche Impulse. Das fünfköpfige Team setzt sich dafür ein, die Musikkultur Niedersachsens in all ihren Facetten zu unterstützen und sichtbar zu machen. Die Musikland Niedersachsen gGmbH ist eine Gesellschaft der Stiftung Niedersachsen in Kooperation mit dem Land Niedersachsen und der Niedersächsischen Sparkassenstiftung.

Weitere Fragen beantwortet gern:

Ulrike Eberle
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Musikland Niedersachsen gGmbH

Hedwigstr. 13 | 30159 Hannover
Tel: 0511 | 642 792 04
E-Mail: eberle(at)musikland-niedersachsen.de
www.musikland-niedersachsen.de

Musik_als_Beruf_Broschuere_Web_01.pdf4.2 M


zurück zur Übersicht

Kontakt

Fragen Sie uns!

Weitere Anfragen?

Dann kontaktieren Sie uns!

Lydia Griese

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hedwigstr.13, 30159 Hannover
T: +49 (0)511-642 792 04
F: +49 (0)511-642 792 09
griese(at)musikland-niedersachsen.de