Pressemeldung

Musikland Niedersachsen in Presse und Medien

Festivalland Niedersachsen

Niedersachsenkarte mit 99 Musikfestivals erscheint auf der ITB

Hannover. Pünktlich zur Internationalen Tourismus Börse Berlin (ITB) in dieser Woche erscheint die Übersichtskarte „Musikfestivals in Niedersachsen“ der Musikland Niedersachsen gGmbH mit 99 verzeichneten Musikfestivals von Harz bis Heide. Die Landkarte, die bereits in den Vorjahren produziert wurde, ist in diesem Jahr um eine begleitende Broschüre erweitert worden. Diese 28-seitige Broschüre bietet einen Querschnitt der Festivallandschaft Niedersachsens mit dem besonderen Augenmerk auf das Instrument Violine. Sie dient als Schlüssel zum überbordenden Reichtum und zur Vielfalt der Angebote – in der Kammer- wie in der sinfonischen Musik, in Folk und Weltmusik, von der Popmusik bis hin zur historischen Aufführungspraxis. In Interviews und Kurzbeiträgen werden einzelne Festivals näher beleuchtet und ausgewählte Konzerte gelistet. Die auf der hinteren inneren Umschlagseite eingeklebte Niedersachsenkarte bietet eine nach musikalischen Genres sortierte Übersicht aller 99 Musikfestivals. Zusätzlich dazu wird am heutigen Mittwoch, 4. März, die Webseite www.musikfestivals-niedersachsen.de freigeschaltet, auf der die Festivals kurz porträtiert sind und nach Zeitraum und Genre gefiltert angezeigt werden können.

„Wir freuen uns, dass wir die Festivalkarte in diesem Jahr weiterentwickeln konnten und mit der Broschüre ein ebenso hochwertiges wie kurzweilig zu lesendes Printprodukt präsentieren können“, so Markus Lüdke, Geschäftsführer der Musikland Niedersachsen gGmbH. In den kommenden Jahren soll immer ein anderes Thema aus der Festivalszene aufgegriffen werden. Anlass für den Schwerpunkt in diesem Jahr ist der Internationale Joseph Joachim Violinwettbewerb Hannover, der von der Stiftung Niedersachsen im Herbst 2015 bereits zum neunten Mal in der Landeshauptstadt ausgerichtet wird.

Gerne senden wir Ihnen die Festivalbroschüre mit integrierter Faltkarte als Printprodukt zu. Einen ersten Eindruck über Broschüre und Karte können Sie sich schon heute unter www.musikland-niedersachsen.de/ressourcen/ (in der Seitenleiste) verschaffen.

Musikland Niedersachsen steht für eine moderne, vielfältige Musikkultur. Die Musikland Niedersachsen gGmbH vernetzt die heterogene, dezentrale Musikwelt Niedersachsens und bietet als Serviceeinrichtung fachliche Impulse. Das vierköpfige Team setzt sich dafür ein, die Musikkultur Niedersachsens in all ihren Facetten zu unterstützen und sichtbar zu machen. Gesellschafter der Musikland Niedersachsen gGmbH ist die Stiftung Niedersachsen. Förderer sind die Niedersächsische Sparkassenstiftung und das Land Niedersachsen.


Weitere Fragen beantwortet gern:

Ulrike Eberle
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Musikland Niedersachsen gGmbH
Hedwigstr. 13 | 30159 Hannover
Tel: 0511 | 642 792 04
E-Mail: eberle(at)musikland-niedersachsen.de
www.musikland-niedersachsen.de


zurück zur Übersicht

Kontakt

Fragen Sie uns!

Weitere Anfragen?

Dann kontaktieren Sie uns!

Thorge Freidel

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hedwigstr.13, 30159 Hannover
T: +49 (0)511-642 792 04
F: +49 (0)511-642 792 09
freidel(at)musikland-niedersachsen.de