Musikland Blog

Neues und Bemerkenswertes

Gravatar: Franziska Embach

Niedersachsens Wohnzimmer klingen

Keine Lust auf weite Anfahrtswege bis zur Konzert-Location? Dann holt euch die Musik doch einfach in euer Wohnzimmer! Das nennen wir Heimvorteil. Nach zahlreichen großartigen Hauskonzerten am Tag der niedersächsischen Hausmusik in den letzten Jahren heißt es dieses Jahr sogar gleich mehrere Tage lang „Bühne frei!“: Vom 22. bis zum 26. November laden wir euch alle herzlich dazu ein, Türen und Ohren für die Musik zu öffnen und Niedersachsen – öffentlich oder ganz privat – zum Klingen zu bringen.

Kommentar schreibengesamten Beitrag lesen

Heimvorteil in Niedersachsen

Der Tag der niedersächsischen Hausmusik liegt nun zwei Tage zurück. Zeit auf einen, für uns, sehr schönen und gelungenen Tag zurückzublicken.

Kommentar schreibengesamten Beitrag lesen

Das war die Fête de la Musique 2015. Geigenflashmob, Ohrentausch und Wohnzimmerbühne.

Die Fête de la Musique 2015 war für uns als Musikland Niedersachsen wieder ein ganz besonderer Tag. Am Tag der Musik haben wir auf dem Opernplatz, mit einen Geigenflashmob, dem „Aufstrich zur Fête“, ein wunderbares Fest der Vielfalt eröffnet. Außerdem waren wir mit unserem Lauschparcours, unserer Wohnzimmerbühne und Programm im Künstlerzelt auf dem Opernplatz vertreten.

Kommentar schreibengesamten Beitrag lesen
Gravatar: Ulrike Eberle

Start in den Tag der Hausmusik: Unser Matineekonzert im MWK

Die letzte Woche ist angebrochen, am Samstag ist es soweit. Wir feiern mit ganz Niedersachsen den Tag der niedersächsischen Hausmusik. Langsam kommt auch bei uns ein bisschen Nervenkitzel ins Spiel, denn schließlich sind auch wir Gastgeber. Wir laden zum Auftakt eines tollen Tages in das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur. Um 11 Uhr begrüßt uns dort die Schirmherrin der Kampagne, Kulturministerin Dr. Gabriele Heinen-Kljajic und das Duo Oblivión spielt Musik von Bach bis Piazzolla.

Kommentar schreibengesamten Beitrag lesen
Gravatar: Ulrike Eberle

Letzte Chance: Jetzt noch Gastgeber oder Musiker für ein Hauskonzert werden

Es ist ja kaum zu glauben. Noch 9 Tage bis zum 1. Tag der niedersächsischen Hausmusik und noch immer tummeln sich auf unserer Mitspielbörse nicht vermittelte Musiker und Gastgeber. Wie kann das sein? Damit sich das schnell ändert, stellen wir heute mal Musiker und Gastgeber vor, die sich über eine Kontaktaufnahme freuen.

Kommentar schreibengesamten Beitrag lesen