Musikland Blog

Neues und Bemerkenswertes

Köpfe für Niedersachsen - Assistenz musikalische Bildungsarbeit für den Landesmusikrat

Der Landesmusikrat Niedersachsen e.V. sucht zum 1. August 2018 eine Assistenz für den Bereich der musikalischen Bildungsarbeit (Vollzeit)

Die Stelle ist bis zum 31. Dezember 2020 befristet.

Der Landesmusikrat Niedersachsen e.V. ist die Dachorganisation der niedersächsischen Musikkultur und repräsentiert mit 52 Landesverbänden, Landesgruppen und Institutionen mehr als eine halbe Million Bürgerinnen und Bürger, die sich in Niedersachsen professionell oder als Laien mit Musik befassen.

Als Beratungs-, Service- und Informationseinrichtung in allen Fragen der Musikkultur und vertritt er die Interessen der Laienmusik und der professionellen Musikausübung. Der Landesmusikrat setzt sich für die Sicherung und Weiterentwicklung der Strukturen im musikalischen Netzwerk Niedersachsens ein und führt landesweite musikalische Projekte durch.

Ihr Arbeitsbereich umfasst Aufgaben im Bereich des Projekt- und Ensemblebüros.

Dazu gehören vorrangig:

  • Organisatorische Planung und Unterstützung der Arbeitsphasen der Landesjugendensembles in Absprache mit den Bildungsreferent*Innen
  • Organisatorische Planung und Unterstützung weiterer Projekte und Konzerte des Landesmusikrats in Absprache mit den Bildungsreferent*In
  • Verwaltung der Dozenten, Referenten und Dirigenten für die Projekte des Landesmusikrats
  • Verwaltung der Ensemble- und Projektteilnehmer*Innen
  • Unterstützung der projektbezogenen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Dafür bringen Sie mit:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung (z.B. Veranstaltungskaufmann/-frau, Kaufmann/- frau für Bürokommunikation, Eventmanagement o.ä.) oder eine überzeugende Berufsbiographie mit vergleichbarer Befähigung,
  • selbstverständliche Sicherheit in allen Office-Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint) und im Umgang mit dem Internet,
  • selbstständige und strukturierte Arbeitsweise,
  • ein hohes Maß an Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit sowohl im Team als auch mit externen Partnern,
  • Interesse an Musik.

Von Vorteil sind:

  • Kenntnisse in der Macintosh-Praxis und im Datenbankprogramm Filemaker,
  • Erfahrungen im Bereich Veranstaltungsmanagement,
  • Erfahrungen im musikalischen Bildungsbereich,
  • Erfahrungen mit GEMA-Anmeldungen und GEMA-Abrechnungen,
  • Arbeitserfahrungen in ehrenamtlich geführten Vereinen oder Verbänden,
  • eigene musikalische Erfahrungen.

Die Vergütung erfolgt nach TV-L in Entgeltgruppe 6. Der Dienstort ist Wolfenbüttel.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31. Mai 2018 an:

Landesmusikrat Niedersachsen
z.H. Careen Fabian
Am Seeligerpark 1
38830 Wolfenbüttel

bevorzugt per E-Mail an: c.fabian@lma-nds.de

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Fabian unter o.g. Email Adresse, oder rufen Sie an unter: +49 (5331) 90 878 10.

Alle Kommentare zum Artikel

0 Kommentar(e)

Mein Kommentar

Auf Bald!

Unsere nächsten Veranstaltungen

Zeitgenössische Musik in der Schule

Lehrer*innenfortbildung: 27.-29. Mai 2018
Schulprogramm:  20. August -  21. November
Anmeldung: hier

Welcome Board zu Gast im Klassenzimmer


Schulprogramm: 17. September - 20. Dezember 2018,
Workshop für LuL (auch unabhängig vom Programm: 30.8.)
Anmeldung bis 15. Mai: hier

Preisverleihungen Förderpreis Musikvermittlung 2017/18

  • Westside Culture Clash: 23. Juni | 17 Uhr | musa Göttingen
  • Generation Rock: 26. Juni | 15.30 Uhr | DIAKOVERE Altenhilfe Henriettenstift Hannover
  • IKUMUNI: 4. August | 19.30 Uhr | Landesmusikakademie Wolfenbüttel

Violine zu Gast im Klassenzimmer

Projektphase: 17. - 28. September 2018, in niedersächsischen Schulen
Anmeldung: hier

 


Aktuelles auch immer auf Facebook